Studie zur Mitarbeitermotivation

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

was glauben Sie, was Mitarbeiter besonders engagiert sein lässt? Ein hohes Gehalt und möglichst wenig Arbeit? Nein, sondern – knapp zusammengefasst – der Stolz auf die eigene Leistung und das Unternehmen. Ob jemand diesen Stolz empfindet oder nicht, darauf haben Führungskräfte einen enormen Einfluss. Wovon Dale Carnegie Training schon immer überzeugt war, das zeigt nun eine aktuelle Studie, die von MSW Research und der Technischen Hochschule Deggendorf durchgeführt wurde.

Natürlich spielen in Sachen Motivation und Zufriedenheit der Mitarbeiter auch Dinge wie eine gerechte Bezahlung eine Rolle. Vor allem jedoch wollen Menschen einen Sinn in ihrer Arbeit sehen und sich in ihrem Team wohl fühlen. Damit sie das tun, müssen ihre Vorgesetzten sich unter anderem für die Ergebnisse interessieren, aber auch wahrnehmen, was jeder Einzelne leistet. Sie sollten ein klares Feedback geben, Wert auf einen regelmäßigen Austausch legen und ihren Mitarbeitern wirklich begegnen, statt Ihnen lediglich Anweisungen zu erteilen. Die ideale Führungskraft ist authentisch, ehrlich und berechenbar.

Wie die Global Leadership Study, die ich Ihnen an dieser Stelle bereits vorgestellt habe, belegt auch die Engagement-Studie die zeitlose Gültigkeit der Empfehlungen Dale Carnegies. Menschen ernst zu nehmen, empathisch zu sein, Anerkennung auszusprechen, zu loben, gehört zu den Voraussetzungen für eine Identifikation mit dem Unternehmen. Und nur wer sich mit dem Betrieb, in dem er arbeitet, identifiziert, wird sich auch mit ganzer Kraft für ihn einsetzen.

Wir bei Dale Carnegie Training haben dies schon immer in unseren Trainings berücksichtigt. Wir schärfen das Bewusstsein der Manager dafür, was Engagement fördert. Genauso wichtig nehmen wir den Transfer theoretischen Wissens in den beruflichen Alltag. Und schließlich sensibilisieren wir unsere Trainingsteilnehmer auch für Frühwarnfaktoren, die schwindenden Einsatz der Mitarbeiter anzeigen – etwa das Zurückhalten von Informationen oder das ständige Anmelden von Vorbehalten. Demgegenüber sind engagierte Leute bereit, mehr zu tun, als von ihnen erwartet wird. Sie denken mit und denken voraus – weil sie stolz sind auf sich und „ihr“ Unternehmen.

Ihr

Uwe Göthert

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s